MÜNCHEN MEDITIERT

Wir leben in einer Zeitenwende. Solch ein Umbruch hat einen unliebsamen Begleiter. Die Krise. Krisen gab es immer. Aber diese ist grundsätzlich. Veränderungen geschehen ruckartig, Explosionen gleich. Sie betreffen unser Leben als Ganzes. Doch die Krise ist auch eine Chance.

CHANGE BEGINS WITHIN.

Man nennt sie die stille Adventszeit. Doch überall in München macht sich hektisches Treiben breit. Kaum einer hat Zeit zum Verweilen. Am 29.11.2020 um 9 Uhr/18:30 Uhr bündeln wir jeweils für etwa 15–20 Minuten gemeinsam unsere Kräfte und setzen einen Gegenpol. Das können wir bequem von Zuhause aus machen. Wir verwandeln unsere wunderschöne Stadt in ein Refugium der Stille, das alle Münchner*innen stärkt. Zudem schaffen wir einen sinnstiftenden Nutzen für inneren und äußeren Frieden. In der Ruhe liegt die Kraft – die Kraft der Erneuerung. Strength in stillness. Il potere del silenzio. Le pouvoir du silence. El poder del silencio. Sessizliğin gücü, Η δύναμη της σιωπής…

GANZ MÜNCHEN MACHT MIT!

Meditation heißt, den Geist nach innen führen. Es gibt eine Fülle unterschiedlicher Methoden – konzentrative wie Zen und Vipassana, kontemplative, geführte Meditationen, Achtsamkeit/Mindfulness, Kriya Yoga…und die Transzendentale Meditation (TM). Die Methoden unterscheiden sich in Tradition, Ziel, Praxis, unterschiedlichen Gehirnwellen, die während der Meditation aktiviert werden und in der Wirkung während und nach dem Meditieren. Wissenschaftliche Studien mit der letztgenannten Meditation bestätigen, dass diese Technik speziell in Gruppen praktiziert, Gewalt in einer Stadt reduziert. Wenn Sie bereits eine bestimmte Meditation ausüben, aus der Sie Kraft schöpfen, die Ihnen hilft, besser mit Stress umzugehen, praktizieren Sie diese regelmäßig. Sollten Sie sich mit diesem Thema noch nicht beschäftigt haben, sich nun dafür interessieren, dann entdecken Sie doch unterschiedliche Methoden und finden heraus, welche am besten zu Ihnen passt.

Hier ist ein Einsteiger-Tipp für diejenigen, die noch nicht meditieren und am 29.11.2020 mitmachen wollen. Setzen Sie sich einfach hin oder legen sich hin, schließen die Augen und spüren Ihren Körper. Das bringt Ihr System bereits etwas zur Ruhe. (Body-Scan)